Skip to main content

Aramco: Zeichnungsfrist in einer Woche erwartet

Aramco: Zeichnungsfrist in einer Woche erwartet

Der saudi-arabische Erdölkonzern Aramco soll seit geraumer Zeit „börsentauglich“ gemacht werden. Nun geht es in die heiße Phase. In nicht ganz einer Woche startet die Zeichnungsfrist. Analysten rechnen mit einem der größten Börsengänge aller Zeiten. Der Aktienkauf wird dabei institutionellen wie privaten Anlegern gleichermaßen ermöglicht.Read More

Ölkonzern Aramco darf an die Börse gehen

Aramco: Zeichnungsfrist in einer Woche erwartet

Zum Jahresbeginn wurde bekannt, dass Saudi-Arabiens Ölkonzern Aramco nach den Börsengang plant. Die Suche nach dem richtigen Parkett ist beendet und eine Genehmigung liegt nun ebenfalls vor. Dafür gab es nun grünes Licht von der heimischen Aufsichtsbehörde. Ein konkreter Termin steht noch nicht fest, aber eine ungefähre Richtung ist durchgesickert.Read More

Chinesische Konjunktur rauscht weiter ab

Chinesische Konjunktur rauscht weiter ab

Es liegen neue Wirtschaftsdaten aus dem Reich der Mitte vor. Das Wirtschaftswachstum hat sich weiter verlangsamt. So wenig Fortschritt gab es vor fast drei Jahrzehnten. Die Regierung in Peking dürfte darüber nicht erfreut sein. Wird sie ihre Prognose erneut senken müssen?Read More

Lösung für Handelsstreit erwartet – Asiens Börsen reagieren

Lösung für Handelsstreit erwartet - Asiens Börsen reagieren

Seitens der USA gibt es positive Signale zum Handelsstreit mit China. Ende März findet das nächste Gipfeltreffen statt. Der US-Präsident und sein Amtskollege Xi könnten dort zur erhofften Einigung finden. Dieser Gedanke ist Musik in den Ohren der asiatischen Börsen. Beide Parteien sollen sich weitestgehend einig sein, wie sie künftig miteinander verfahren wollen.Read More

Chinas Konjunktur verliert weiter an Tempo

Chinesische Konjunktur rauscht weiter ab

In 2019 wird die weltweite Konjunktur an vielen Stellen schwere Einbußen hinnehmen müssen. Dazu zählt auch die chinesische Wirtschaft, deren Wachstum sich erneut verlangsamt. Aktuelle Analysen deuten auf eine Entwicklung welche mit dem Niveau von vor vielen Jahren vergleichbar ist. Handelspartner wie die USA und Deutschland werden davon in Mitleidenschaft gezogen.Read More

China reduziert Einfuhrzölle auf US-Autos

Chinesische Konjunktur rauscht weiter ab

China hält sich an die Absprache mit Trump, welche während eines Abendessens auf dem G20-Gipfel getroffen wurde. Ab Januar reduziert sich der Einfuhrzoll auf US-Autos. Die Börsen nehmen diese Nachricht positiv auf, da sie die Entspannung im Handelsstreit bestätigt. Allerdings belastet der Fall Huawei weiterhin die hitzigen Gemüter.Read More

Huawei: USA erschwert die Geschäfte mit Spionageverdacht

Huawei-Boykott gefährdet US-Technologiebranche

Aus China drängen immer mehr Smartphones, Tablet PCs und weitere Technologie auf den weltweiten Markt. In der Telekommunikationsbranche herrscht ein harter Wettbewerb. Die USA ist seit geraumer Zeit dabei, den chinesischen Hersteller Huawei zu schwächen. Sie soll im Hintergrund mit diversen Unternehmen Absprachen getroffen haben bzw. planen. Sie wirft Huawei bewusste Spionage vor. Weshalb wichtige Partner ihre Kooperation mit dem Unternehmen einstellen sollen. Diese Strategie zeigt Wirkung.Read More