Skip to main content

Amazon will Pentagon-Auftrag durchleuchten lassen

Amazon will Pentagon-Auftrag durchleuchten lassen

Es hätte für Amazon einer der größten Aufträge im Bereich Cloud-Computing werden können. Das US-amerikanische Pentagon schrieb ihn aus. Eine milliardenschwere Bezahlung lockte. Doch am Ende erhielt Microsoft den Auftrag. Für Amazon, als derzeitigen Marktführer, einfach unfassbar. Obwohl der Auftrag bereits Ende Oktober vergeben wurde, soll es jetzt noch ein Nachspiel.Read More

Amazon überrascht Anleger positiv wie negativ

Amazon will Pentagon-Auftrag durchleuchten lassen

Nun hat auch der Internetgigant Amazon seine neuesten Zahlen vorgelegt. Das zurückliegende Quartal war von einem deutlich höheren Umsatz gekennzeichnet. Somit stehen die Aussichten auf das nun beginnende Weihnachtsgeschäft sehr gut. Zumindest theoretisch, denn Amazon musste auch einen Gewinnrückgang melden. Für das vierte Quartal dämpft der Konzern die Erwartungen. Anleger haben die Aktie deshalb kurzzeitig geschröpft.Read More

Netflix: Goldene Zeiten sind bald vorbei

Der Kampf um die Streaming-Marktanteile hat begonnen

Der neueste Geschäftsbericht von Netflix lässt Anlegerherzen höher schlagen. Doch mit diesen traumhaften Zahlen dürfte es bald vorbei sein. Bislang musste der Streamingdienst nur mit Amazon Prime Video konkurrieren. Nun drängen mit Disney und Netflix zwei weitere Schwergewichte auf den Markt. Selbst wenn sie in diesen Geschäftszweig sehr spät einsteigen, sollte ihre Fangemeinschaft großes Potential bergen.Read More

Amazon nun eine Billion Dollar wert

Amazon will Pentagon-Auftrag durchleuchten lassen

Jeff Bezos begann seine Internetkarriere mit dem Verkauf von Büchern. Doch schnell bemerkt er, dass sich Amazon deutlich breiter aufstellen könnte. Gesagt – getan. Seit 1994 konnten wir alle die rasante Entwicklung zum Megakonzern verfolgen. Nun hat es das Unternehmen geschafft, einen Börsenwert von mehr als einer Billion US-Dollar zu erzielen.Read More

Amazon steigt ins Pillengeschäft ein

Amazon will Pentagon-Auftrag durchleuchten lassen

In der neuesten Schlagzeile rund um den virtuellen Versandhandel von Amazon, geht es um die Übernahme vom Start Up Pillpack. Damit steigt der Konzern in den Verkauf von Medikamenten ein. Walmart ist somit gescheitert und Amazon baut seine Marktmacht weiter aus.Read More

Amazon wirft massenhaft Neuware in den Schredder

Amazon wirft massenhaft Neuware in den Schredder

Wird dies ein neuer Amazon-Skandal? Schon länger wird der virtuelle Versandhandel sehr kritisch beäugt. Bislang nahm man vermehrt die nicht immer optimalen Arbeitsbedingungen unter die Lupe. Nun will der TV-Sender ZDF eine massenhafte Vernichtung von Neuware aufgedeckt haben. Täglich sollen dort Produkte im Wert von einigen zehntausend Euro im Müll landen.Read More

Verdacht: Trump will Amazon zügeln

Handelsstreit zwischen USA & China beruhigt sich (Quelle: Getty Images)

Jeff Bezos (Chef von Amazon) besitzt eine Menge Geld, mehr als jeder andere Mensch auf der Welt. Donald Trump hat er hinsichtlich des persönlichen Kleingelds schon längst abgehängt. Doch daran stößt sich der US-Präsident weniger. Gerüchte wurden laut, dass er Amazon einschränken möchte.Read More

Satter Gewinn: Amazon durchbricht die Milliardengrenze

Amazon will Pentagon-Auftrag durchleuchten lassen

Jeff Bezos dürfte derzeit mehr als begeistert von seinem Amazon-Konzern sein. Der neueste Quartalsbericht zeigt, dass der Gewinn erstmals die Grenze von einer Milliarde Dollar knacken konnte. Hierfür gibt es vor allem zwei Gründe. Prime und Cloud-Dienste. Aber auch in anderen Sparten können sich die Zahlen sehen lassen.Read More

Amazon erzielt Gewinn trotz Whole-Foods-Übernahme

Amazon will Pentagon-Auftrag durchleuchten lassen

Amazon hat wieder ein erstaunliches Quartal abgeliefert. Ganz zur Freude der Anleger, welche mit so einem Gewinn nicht gerechnet haben. Denn schließlich hat sich der Versandgigant erst kürzlich die Kette Whole Foods einverleibt. Trotz der teuren Übernahme, erzielte Amazon immer noch einen beachtlichen Überschuss.Read More